435einfaedeln1_optimized

Arri 435 Film einfädeln

Das Einfädeln des Film ins die Arri 435 ist ein bisschen fummelig, aber mit ein bisschen Übung lernt man es sehr schnell.

 

  • Den Kassettenentriegelungshebel nach hinten ziehen und die Abdeckung abnehmen.

Arri 435 Kassettenentriegelungshebel

  • Den Schleifenschutz von der Kassette abnehmen.

 

  • Die Kameratüre öffnen.

 

  • Die Kassette am unteren Schwalbenschwanz der Kameraöffnung ansetzen, und den Film so weit wie möglich in den Kamerainnenraum ziehen. Unbedingt darauf achten, daß der Film nicht zwischen Kassette und Kamera eingeklemmt werden kann.

 

  • Die Kassette vollständig aufsetzen bis sie einrastet und auf festen Sitz prüfen. Die Filmschleife aus der Kamera herausziehen und so weit wie möglich nach oben schieben, bis die Schleife zwischen Bildfenster und der Greiferfilmbahn positioniert werden kann. Das Rändelrad in „Loading Position“ drehen. Wenn der Greiferblock zurückgeschwenkt ist, darf nicht mehr am Greiferwerk gedreht werden.

 

  • Die Filmschleife so positionieren, das man die Filmschlaufe so in die Positionierzapfen einhängen kann, daß sie innerhalb der oberen Markierung liegt. Prüfen ob der Film richtig zum Bildfenster liegt, da es sonst zu Schäden kommen kann.

Filmschlaufenmarkierung

  • Den Greiferblock nach vorne schwenken und verriegeln (Closed-Position).

Arri 435 Greiferwerk

  • Das Rändelrad drehen, und prüfen ob der Film sich leicht bewegen läßt.

 

  • In der „Loading- Position“ noch mal prüfen, ob der Film innerhalb der Markierungen liegt. Immer erst den Greiferblock verriegeln.

 

  • Die Kameratüre schließen.

 

Arri 435 Timecode Empfindlichkeit einstellen

Damit der aufbelichetete Timecode richtig belichtet wird, muss die Aufbelichtungseinheit der Kamera auf das Filmmaterial eingestellt werden.

Arri 435 Display

  • MODE-Knopf fünfmal drücken,
    „S“ erscheint.

 

  • SEL- Knopf drücken, bis die Ziffer rechts von „S“ (der TCS-Wert) blinkt. Der TCS Wert konnte aus einer Tabelle von Arri ermittelt werden.

 

  • Mit SEL bestätigen.

Hinterlasse einen Kommentar